Sabine Bohlmann und Kerstin Schoene:
Die Geschichte vom kleinen Siebenschläfer, der den ganzen Tag lang grummelig war

Kinderbuch
Bilderbuch

Darum geht es:

In zauberhaften Bildern wird die Geschichte vom kleinen Siebenschläfer, erzählt: er ist den ganzen Tag lang grummelig und weiß gar nicht, warum! Seine Freunde versuchen ihn aufzuheitern, mit den unterschiedlichsten Ideen: sie spielen ihm Theater vor, geben ihm eine Zitrone zum Hereinbeißen (weil sauer ja bekanntlich lustig macht), er soll hüpfen, springen, aufräumen…..damit er endlich seine schlechte Laune verliert. Aber nichts funktioniert! Der kleine Siebenschläfer wird immer grummeliger und grummeliger. Am Ende finden die Tiere tatsächlich etwas, was ihn aus seiner schlechten Laune herausholt…..was es ist, wird hier nicht verraten!

Warum wir das Buch mögen:

Das Buch besticht durch die extrem süßen Bilder vom kleinen Siebenschläfer, der immer mit seiner Schnuffeldecke unterwegs ist und den viele sicher schon aus anderen Büchern kennen. Perfekt zum Vorlesen und Mitlachen- hier kommen auch die Erwachsenen auf ihre Kosten!

Angaben zum Buch:

Sabine Bohlmann/Kerstin Schoene: „Die Geschichte vom kleinen Siebenschläfer, der den ganzen Tag lang grummelig war“ (Thienemann Verlag), Bilderbuch

Dieses Buch wurde beim Bib-Tipp des Monats​​​​​​​ September 2020 vorgestellt!

comment